Design a site like this with WordPress.com
Get started

Veranstaltungen & Vorträge

Hier habe ich Euch meine öffentlichen Veranstaltungen und Vorträge zusammengestellt.

Einige dieser Veranstaltungen bzw. Vorträge wurden aufgenommen, entweder als Podcasts oder als Video. Ihr könnt Euch diese entweder direkt hier auf der Webseite unter “Podcasts & Videos” anschauen oder einfach unten den Links in den eckigen Klammern folgen.


Künstliche Intelligenz und Kognitionswissenschaften in der VHS

Autor unbekannt, Public Domain. Via Wikimedia Commons.

Im November 2020 haben meine Kollegin, Kollegen und ich einen Block im 34. Trimester des Studium Generale an der VHS Rosenheim übernommen. An drei Vormittagen haben wir über Künstliche Intelligenz und Kognitionswissenschaft referiert; die Vorträge haben online stattgefunden.

Was ist Künstliche Intelligenz? Was ist Denken? (Rudolf Seising & Helen Piel, 12. November 2020)

Unsere wissenschaftlich-technische Welt ist weitgehend von Künstlicher Intelligenz geprägt. Was man unter künstlicher Intelligenz im Gegensatz zu (natürlichem) Denken verstehen kann, wird seit über fünfzig Jahren wissenschaftlich erforscht. In dieser einführenden Sitzung diskutieren wir historische und philosophische Aspekte dieser Forschungen.

Bild im Kopf: Wie sehen Maschinen? (Dinah Pfau & Helen Piel, 19. November 2020)

Wie wir unsere Umwelt wahrnehmen und verstehen, wird in der Kognitionswissenschaft und in der KI stark mit dem Intelligenzbegriff verbunden. Am Beispiel des Sehens sollen einige dieser Technologien aufgespürt und erklärt werden. Sind sie wirklich intelligent?

Der Assistent in der Maschine (Florian Müller & Jakob Tschandl, 26. November 2020)

Seit den 70er Jahren gibt es intelligente Systeme, die der Mensch wie einen Experten befragen kann. Damit diese Maschinen angewendet werden können, müssen sie menschliche Sprache verstehen können. In diesem Vortrag beschreiben wir die bewegte Geschichte dieser Systeme und stellen die Frage nach dem Verhältnis dieser Maschinen zum Menschen. 

Künstliche Intelligenz in der Schreibwerkstatt

Science Fiction genre poster
© Nick Lee, 2011. CC BY 2.0

Das IGGI-Team stellte am 17. Februar 2020 im TUMLab (Deutsches Museum) Künstliche Intelligenz vor.

In der dort statt findenden Schreibwerkstatt werden Jugendliche kreativ. Inspiriert von Exponaten und Vorträgen erfinden sie Science Fiction Geschichten zu Themen der Naturwissenschaft und Technik.

“Dear John”

“Dear John”: The Kin Selection Controversy. Erneute Aufführung der Inszenierung vom 11. Mai 2018. The British Library, 15. März 2019. [als Live-Aufnahme erhältlich auf der British Library SoundCloud]

“Dear John”: The Kin Selection Controversy. Ausverkaufte abendfüllende Inszenierung in Zusammenarbeit mit Undercurrent Theatre. The British Library, 11. Mai 2018.

Neal Craig in Aktion an der British Library, 2018. © Undercurrent Theatre, Fotografie Grace Hopkins.

“Evolutionist Maynard Smith on Science and Religion”

Teil der “Feed the Mind” Vortragsreihe, in der Forscher*innen, die an und mit der britischen Staatsbibliothek arbeiten, sich und ihre Projekte und Ergebnisse vorstellen.

The British Library, 12. November 2018. [erhältlich als Podcast auf der British Library SoundCloud]

Astbury Camera, or ‘From Dark Satanic Mills to DNA’ – mit Dr Kersten Hall.

Vorlesung 11 in der Reihe “History and Philosophy of Science in 20 Objects”.

University of Leeds, 24. Januar 2017. [erhältlich auf dem YouTube Kanal des Museums für Wissenschafts-, Technik- und Medizingeschichte der University of Leeds]

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close